AdUnit Billboard
Fußball - Vor vier Jahren verpasste der KSC gegen den HSV knapp den Erstliga-Aufstieg – nun treffen sich beide Clubs erstmals wieder

Es war einmal ein Trauma

Von 
dpa
Lesedauer: 
1. Juni 2015: Die Karlsruher Jonas Meffert (l.) und Martin Stoll liegen nach dem Drama gegen Hamburg auf dem Boden. © dpa

Relegation, KSC, HSV: Diese drei Stichworte wecken sofort Erinnerungen. An jubelnde Hamburger und einen wild hüpfenden Trainer Bruno Labbadia auf der einen Seite und weinende KSC-Spieler auf der anderen. An ein Fußball-Drama, einen späten, fragwürdigen Freistoß, eine Verlängerung und die bittere Enttäuschung im Wildparkstadion. Für die Fans des KSC ist das erste Duell seit dem so knapp

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen