AdUnit Billboard

Videos mit Christian „Chako“ Habekost

App LUdigital: „Schennschde Egge von Ludwigshafen“

Von 
LUKOM
Lesedauer: 
Videos von „Chako“ Habekost sind in der App LUdigital zu finden. © Lukom

15 tolle Videoclips mit Christian „Chako“ Habekost zu den schönsten Ecken Ludwigshafens sind in der App LUdigital abrufbar.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Wer kann die schönsten Ecken von Ludwigshafen in bestem „Pfälzisch“ erklären? Natürlich der Mann, der die Sprache der Region auf der Bühne zelebriert: Christian „Chako“ Habekost. Und die Videos sprechen für sich: Fakten gemischt mit Pfälzer Selbstbewusstsein – und ein Augenzwinkern ist immer mit dabei, wenn Chako mit den Superlativen der Stadt „spielt“. Nach der Broschüre in schönstem Pfälzisch, der Ludwigshafen-Box, dem Dubbeglas zum „Door zur Palz“ sind die Videos in der hiesigen Sprache der nächste logische Schritt. 15 neue Videoclips gibt es mit Christian „Chako“ Habekost, in denen er den Ludwigshafenerinnen und Ludwigshafenern sowie den Gästen aus der (Kur-)Pfalz und allen anderen die Stadt am Rhein durch seine Augen und in seiner Sprache zeigt. Die filmische Umsetzung wurde von Northwind Visuals, einer Filmkunst-Firma aus Ludwigshafen realisiert.

Die App LUdigital ist in den Appstores von Apple und Google verfügbar. Unter Tourist-Info sind die die schönsten Ecken der Stadt in vier Sprachen verfügbar, die Videos sind dort auf der Startseite zu finden. LUKOM

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1