AdUnit Billboard

Verkaufsstart für die Schöffergärten

WILMA Immobilien GmbH: 58 Häuser und 74 Eigentumswohnungen in Gernsheim / Fest am 15. Mai mit Informationen rund um das Projekt

Lesedauer: 

Am ruhigen Ortsrand der Stadt Gernsheim baut der regional verankerte Bauträger und Projektentwickler WILMA auf einem 17 730 Quadratmeter großen Areal ein Quartier aus 58 Reihen- und Doppelhäusern sowie 74 hochwertigen Zwei- bis Fünf-Zimmer-Eigentumswohnungen. Die Schöffergärten stammen aus der Feder des Darmstädter Architekturbüros Eisele + Staniek. Passend zum Vertriebsstart veranstaltet WILMA am 15. Mai auf dem Grundstück ein Fest mit Informationen rund um das Projekt sowie weiteren Aktionen und einem begleitenden Kinderprogramm. Für die Gäste stehen Imbiss und Getränke bereit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Durch den ausgewogenen Wohnungsmix bieten die Schöffergärten sowohl für Familien als auch für Paare und Singles ein attraktives Zuhause. Angeboten werden gut geschnittene Zwei- bis Fünf-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 55 und 132 Quadratmetern sowie Reihenhäuser und Doppelhaushälften mit 126 bis 153 Quadratmetern.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Die Wohnungen verfügen über moderne Grundrisse mit Loggien oder Dachterrassen und eigene Gartenanteile im Erdgeschoss. Fußbodenheizung, Design-Fußbodenbelag, barrierefreier Zugang, offene Küchen, Tageslichtbäder und teils bodentiefe Fenster sind nur einige der zahlreichen besonderen Ausstattungsmerkmale. In der Tiefgarage lässt es sich entspannt parken und direkt mit dem Aufzug in die jeweilige Wohnetage fahren. Ein Großteil der Stellplätze wird bereits für Elektroladestationen vorbereitet.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Die unterschiedlichen Haustypen der modernen und attraktiven Reihen- und Doppelhäuser, die mit Pult- oder Satteldach angeboten werden, überzeugen unter anderem durch eigene schöne Gärten, Terrassen und Dachterrassen. Man ist somit immer in einem Schritt in der freien Natur und kann das grüne Umfeld der Schöffergärten genießen. Für eine entspannte Parksituation sorgen Parkplätze, teils direkt am Haus.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Mit der Erreichung des Effizienzhausstandards 55 EE (früher KfW55) bekennt sich WILMA maßgeblich zum Einsatz erneuerbarer Energien für die Wärme- und Kälteversorgung. Des Weiteren sind Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung sowie ein verlustarmes, lokales Wärmenetz Teil des durchdachten Energiekonzeptes.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

In diesem familienfreundlichen neuen Wohnquartier mit einer vernetzten Fahrradewegeführung ist darüber hinaus eine Kinderbetreuungseinrichtung mit über 100 Plätzen seitens der Stadt Gernsheim geplant.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Der Name „Schöffergärten“ trägt nicht nur der Lage des Areals, sondern auch der Konzeption durch den Bauherren Rechnung. Gernsheim hat seit 2003 die amtliche Bezeichnung „Schöfferstadt“ nach dem berühmten Verleger- und Buchdrucker Peter Schöffer. Ein verkehrsberuhigtes Umfeld mit idyllischen Wiesen und Feldern im Osten wie auch im Süden des Grundstücks legen die Assoziation mit weitläufigen Gärten, die das Wohnen besonders attraktiv machen, nahe. Bei der Grünflächengestaltung wird Wert auf heimische Bäume, Sträucher und Gräser gelegt.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Als Stadt überzeugt das 11 000 Einwohner große Gernsheim mit allem, was für ein exzellentes Wohnumfeld wichtig ist: Kinderbetreuungs- und Bildungseinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten, soziale Infrastruktur und attraktive Freizeitangebote. 18 Kilometer südlich von Darmstadt gelegen und auch nur eine Autostunde von Städten wie Mainz, Mannheim, Worms und Frankfurt entfernt, liegt die Schöfferstadt strategisch günstig.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

WILMA Immobilien GmbH ist einer der bedeutendsten, regional verankerten Bauträger für Wohnimmobilien im Rhein-Main Gebiet, NRW, Baden-Württemberg und Bayern. WILMA konzentriert sich dabei seit über 80 Jahren auf die Optimierung des Preis-Leistungs-Verhältnisses von Wohnimmobilien. Nicht nur, um für Städte und Kommunen bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, sondern auch, um breiten Bevölkerungsschichten Zugang zu Wohneigentum zu ermöglichen – ohne dabei auf Ökologie, Bauqualität oder Ästhetik zu verzichten. Weitere Infos unter www.wilma.de.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1