AdUnit Billboard

Offenes Glashaus

Mit einem Flachdach architektonische Akzente setzen

Von 
djd/imp
Lesedauer: 

Kubisches Bauen mit seinen Anklängen an das klassische Bauhaus zählt aktuell zu den wichtigsten Trends moderner Architektur. Ein Flachdach ist derzeit nicht nur beim Bau von Wohnhäusern stilprägend, sondern kann inzwischen auch als Terrassenüberdachung gestalterische Akzente setzen. In der Grundausstattung wird es ohne Seitenelemente gefertigt. Mit modernen Ganzglas-Schiebetüren kann man sich daraus aber auch leicht ein „Glashaus“ an das Haus zaubern. Im Sommer lassen sich die Glaselemente einfach zur Seite schieben, es entsteht eine Freisitz-Atmosphäre mit offenem Übergang in den Garten. Mithilfe eines Wetterschutzes lässt sich die Freiluftsaison somit erheblich verlängern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Darüber hinaus kann ein Flachdach mit allen sonstigen Öffnungselementen ausgestattet werden – von der Balkontür über Schiebetüren bis hin zu Faltanlagen. djd/imp

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1