AdUnit Billboard

Fahrzeug unkompliziert anmelden

Zulassung: Kfz-Zulassungsdienstleister bieten Rundum-sorglos-Paket

Von 
lg
Lesedauer: 

Amtliche Meldestellen sind nicht gerade die Orte, an denen man gerne seine Zeit verbringt. Und wenn es um das Anmelden eines Fahrzeug geht, ist dies auch nicht nötig. Sogenannte Kfz-Zulassungsdienstleister übernehmen diese lästige Aufgabe für einen. Als Fahrzeugeigentümer muss mann ihnen lediglich die notwendigen Unterlagen – Bestätigung der Kfz- und Haftpflichtversicherung, Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II, Nachweis der letzten Hauptuntersuchung sowie Zulassungsantrag und -vollmacht – geben und sie kümmern sich um den Rest. Als letzte Aufgabe bleibt einem dann nur noch, die neuen Schilder zu montieren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Aber nicht nur bei Gebrauchtwagen kann dieser Service in Anspruch genommen werden: Neuzulassungen und Wiederzulassungen auf die selbe Person gehören auch zum Angebot. Bei Neuzulassungen werden dann der Nachweis Teil II und die coc-Bescheinigung des Herstellers – diese erhält man direkt vom Händler – benötigt.

Plant man stattdessen ein Fahrzeug abzumelden, übernehmen die Kfz-Zulassungsdienstleister dies ebenfalls. Hierfür benötigen sie den Kfz- Schein und die Schilder. Zu- dem kümmern sie sich auch um die Ausstellung von Kurzzeitkennzeichen und das Eintragen von technischen Veränderungen am Pkw in den Fahrzeugschein. lg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1