Drei Fahrzeuge stets startklar

Von 
pwr
Lesedauer: 
Die heutige Unterkunft mit den drei Fahrzeugen (v. l.) MZF, LF 10 und LF-KathS. © Markus Prosswitz / Photo-Proß

Über drei stets startklare reine Feuerwehrfahrzeuge verfügt die Abteilung Neckarau. Standardfahrzeug ist das LF 10, das alle Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Mannheim von 2001 bis 2005 erhielten und das 2014 technisch auf den aktuellen Stand gebracht wurde. Es verfügt über eine Pumpe mit einer Förderleistung von 800 Litern Wasser pro Minute (bei einem Druck von 8 bar), einen Tank mit 1000 Litern Wasser, viel Gerät für technische Hilfeleistungen sowie Platz für neun Personen, sprich Gruppenführer, Maschinist, Melder und drei Trupps. Ebenso Platz für neun Einsatzkräfte bietet das vom Bund aus Mitteln für den Katastrophenschutz 2011 beschaffte LF-KatS. Es hat eine Pumpe mit einer Förderleistung von 2000 Litern Wasser pro Minute (bei einem Druck von 10 bar), einen Tank mit 1000 Litern Wasser und viel technisches Gerät. Das dritte Fahrzeug ist das „MZF“, ein als Mehrzweckfahrzeug dienender Kleinbus, der für den Mannschaftstransport, aber auch als Abschnitts- oder Einsatzleitung genutzt werden kann. pwr

Mehr zum Thema

Erneuerbare Energien

Unter Mannheim und Heidelberg sprudelt 160 Grad heißes Wasser

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren