AdUnit Billboard
ANZEIGE

Displaytechnologien mit fränkischen Wurzeln

Trotz der wachsenden Globalisierung ist das Prädikat „Made in Germany“, besonders in der Elektronikbranche, ein sicheres Zeichen für höchste Qualität. So steht auch der Standort Weikersheim bereits seit vielen Jahren für den Leistungsanspruch des Technologieunternehmens DATA MODUL.

Lesedauer: 
Die DATA MODUL ist einer der größten und vielseitigsten Bonding-Anbieter auf dem Industriedisplay-Markt. © DATA MODUL

Weikersheim. Am Standort in der Main-Tauber-Region bietet der Displayexperte seit vielen Jahren maßgeschneiderte und individuell angepasste Komplettlösungen im Bereich moderner HMI-Anwendungen, die sich in vielen marktspezifischen Bereichen wiederfinden. So fertigt das Hightech-Unternehmen Produkte für beispielsweise medizinische Geräte, industrielle Steuerungseinheiten oder für Fahrgast-Informationssysteme.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit mehreren Produktions- und Logistikstandorten in Europa, Asien und den USA sowie Vertriebsstandorten in wichtigen Wachstumsmärkten beschäftigt die DATA MODUL mit Hauptsitz in München heute rund 500 Mitarbeiter weltweit und ist weiterhin auf Expansionskurs.

Das Prinzip „Alles-aus-einer-Hand“

Doch der lokale Bezug und die regionale Verbundenheit genießen bei der DATA MODUL seit je her einen hohen Stellenwert.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Seit der Gründung fokussiert sich das Hightech-Unternehmen auf innovative und maßgeschneiderte Komplettlösungen im Bereich der Displaytechnologien und verfolgt dabei das „Alles-aus-einer-Hand-Prinzip“. So bietet DATA MODUL vom passenden Display über Touch-Erweiterungen und geeignete Embedded-Ansteuerungen bis hin zum individuell konzipierten Gehäuse ein umfassendes „Single-Source-Konzept“. Für die Kunden bietet dies den entscheidenden Vorteil, alle systemrelevanten Komponenten direkt von nur einem Partner zu beziehen. Darüber hinaus profitieren sie von einer produktnahen Beratung, geringem Abstimmungsaufwand in der gesamten Produktentstehung sowie kürzeren Zeiträumen bis zur Marktreife eines Produktes.

Viele eigenentwickelte Produkte

Ein weiteres, wichtiges Alleinstellungsmerkmal des Weikersheimer Technologieunternehmens ist das vielfältige Portfolio eigenentwickelter Produkte, das sich dank langjähriger Erfahrung und konsequenter Weiterentwicklung durch hohe Qualität, kurze Lieferzeiten und effiziente Nutzung auszeichnet.

Zeitgleich pflegt das Unternehmen langjährige Beziehungen zu internationalen Herstellern, Lieferanten und Partnern und sichert so nicht nur ein umfangreiches Portfolio moderner Industriekomponenten, sondern kann zeitgleich auch flexibel und zeitnah auf Marktanforderungen und -veränderungen reagieren.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch fachgerechte, professionelle Beratung der Expertenteams, kundenspezifische Logistikkonzepte sowie Forschungs- und Entwicklungskompetenzen, die allesamt auch am Standort Weikersheim erfolgreich realisiert werden.

„Technology flagship“

Mit einer Gesamtfläche von 21 000 Quadratmetern gilt der Produktionsstandort in Weikersheim als das „Technology flagship“ des Unternehmens. Hier werden flexible Produktionslinien, modernste Fertigungsinseln, Vorfertigung, Mechanik, Prototypenbau und Logistik an einem Ort vereint und ermöglichen so dank innovativerTechnologien und Fertigungsmethoden, selbst anspruchsvollste Kunden- oder Marktanforderungen effizient zu bedienen.

Als einer der wichtigsten Meilensteine in der DATA MODUL Unternehmensgeschichte gilt der Beginn der eigenen PCAP Touch-Herstellung im Jahr 2008. Um diese Art der Interaktion zwischen Mensch und Maschine und einwandfreie Bedienung industrieller Anwendungen zu ermöglichen, widmet sich der Displayexperte bereits seit gut 15 Jahren der Entwicklung von Touch-Sensoren und Controller Boards. Selbst die fehlerfreie Bedienung von Touchscreens mit Handschuhen oder unter Einfluss von leitenden Flüssigkeiten können so realisiert werden. Die Verfügbarkeit der hauseigenen Touch-Produkte sowie Touch-Komponenten führender Hersteller ist für den Technologieanbieter ein echtes Alleinstellungsmerkmal und bestätigt die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Als wichtige Kernkompetenz in der Weikersheimer Fertigung gilt die Verbindung von Display mit der jeweiligen Touch-Bedieneinheit. Hierfür stehen verschiedene sogenannte Bondingtechnologien zur Verfügung. Die geeignete Bondingmethode wird dabei stets basierend auf den Kundenwünschen, den mechanischen Anforderungen und den Umgebungsbedingungen ausgewählt.

Mit den lokalen Reinraum-, Produktions- und Entwicklungskapazitäten ist die DATA MODUL einer der größten und vielseitigsten Bondinganbieter für den europäischen Industriedisplay-Markt. Dabei verpflichtet sich der Hightech-Experte gemäß Zertifizierung nach DIN ISO 9001 Produkte, Prozesse und Dienstleistungen regelmäßig anzupassen und zu optimieren.

Zukunftssicher aufgestellt

Um auch in Zukunft die gesetzten Unternehmensziele erreichen zu können, spielt die Forschung und Entwicklung in Weikersheim eine wichtige Rolle.

Mit dem Ziel, steigende Kundenanforderungen mit neuen, technologischen Impulsen nachhaltig zu vereinen, greifen die Weikersheimer Expertenteams aktuelle Markttrends auf und setzen diese in innovative Anwendungen um. So entstehen gemeinsam mit den Kunden passgenaue und zukunftsorientierte Lösungen, die zu Recht das Qualitätssiegel „Made in Germany“ tragen.

www.data-modul.com

Karriere bei DATA MODUL

Mehr zum Thema

Link

Zurück zur Serie "Spotlight - Arbeiten, Leben und Genießen in der Region der Weltmarktführer" auf fnweb.de

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1