Wetter Wochenbeginn bleibt winterlich

Von 
dpa/lsw
Lesedauer: 

Südwesten. Das Wetter im Südwesten bleibt auch zu Beginn der neuen Woche winterlich. Am heutigen Montagvormittag gibt es gebietsweise noch Schneefälle, die im Tagesverlauf abklingen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Nachmittag ist dann vor allem im Süden auch etwas Sonne möglich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus zwei Grad im Bergland und fünf Grad im Rheintal.

AdUnit urban-intext1

Zu Beginn des Dienstags fällt den Meteorologen zufolge zunächst noch Schnee, der dann in Regen übergeht. Ab der Mittagszeit zeigt sich dann auch häufiger die Sonne. Die Temperaturen liegen zwischen einem und sieben Grad.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren