Wetter Wind und Schnee in der Region

Von 
dpa/lsw
Lesedauer: 

Rhein-Neckar. Am Dienstag müssen sich die Menschen in der gesamten Region auf Wind und Schnee einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) kann der Tag stark bewölkt und teils Schneefall starten. Ab Mittag sollen sich im Südwesten Sonne und Wolken abwechseln.

AdUnit urban-intext1

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus drei Grad im höheren Bergland und bis zu sechs Grad im südlichen Oberrheingraben. Im Norden, Osten und Südosten Baden-Württembergs gibt es steife, vor allem im Bergland stürmische Böen. In diesen Regionen erwarten die Wetterexperten Schneeverwehungen.

Auch der Mittwoch wird stark bewölkt und es schneit. Ab Mittag geht der Schnee im Tiefland in Regen über, wie die Meteorologen mitteilten. Die Höchstwerte liegen zwischen minus einem und plus sechs Grad.

Das Wetter wird auch in Rheinland-Pfalz und Hessen zur Wochenmitte hin winterlich-wechselhaft. Bis in den Dienstagvormittag kann es gebietsweise schneien, warnt der DWD.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Neckar / Bergstraße Link

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren