Neckar-Bergstraße Sängerkreis lädt zu virtuellem Chor

Von 
red
Lesedauer: 

Der Sängerkreis Weinheim ruft alle Sängerinnen und Sänger auf, am virtuellen Chor „Spirit of Brotherhood“ des Badischen Chorverbandes mitzuwirken. Denn wegen des Lockdowns sind alle Konzerte und Proben der Chöre bis auf weiteres verboten. Erneut scheinen Online-Projekte der einzige Weg zu sein, Menschen über den gemeinsamen Gesang zu verbinden, als Ergänzung oder dank der Übe-Audiodateien als Möglichkeit zum Singen während der Pandemie.

AdUnit urban-intext1

Der Text dieser „Ode an die Zukunft“ basiert auf der „Universal Declaration of Human Rights“ (Allgemeine Erklärung der Menschenrechte) der Vereinten Nationen. Am Ende werden die Gesangsbeiträge aller Beteiligten, die bis zum 28. Februar eingeschickt wurden, sowie die Orchestersequenzen so zusammengefügt, dass ein musikalisches Gesamtkunstwerk entsteht. Dieses soll dann im Frühjahr veröffentlicht werden. 

Alle wichtigen Informationen wie Text und Übungsdateien mit den unterschiedlichen Stimmen finden Chöre, Chorleiter sowie Sängerinnen und Sänger unter www.spiritofbrotherhood.de.