Blaulicht Mehrere Unfälle in Germersheim und Bad Dürkheim

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 

Germersheim/Bad Dürkheim. Der Wintereinbruch hat in der Region für zahlreiche Unfälle aufgrund von Schneefall und Glätte gesorgt, wie die Polizei mitteilt.

AdUnit urban-intext1

Im Dienstgebiet der Polizei Germersheim ereigneten sich elf Unfällen mit einem Sachschaden von insgesamt 45 000 Euro und drei nur leicht verletzten Personen. Insbesondere auf der B 9 und der B 35 kam es auf den teils spiegelglatten Straßen zu mehreren Unfällen. Dabei war auffällig, dass die Autofahrer teilweise noch mit Sommerreifen unterwegs waren, kritisiert die Polizei. Auf diese Fahrer kommt nun ein empfindliches Bußgeld zu.

Die Polizei Bad Dürkheim hat ebenfalls mehrere witterungsbedingte Verkehrsunfälle gemeldet. Gegen 16.30 Uhr kam auf der Hauptstraße in Herxheim am Berg eine 58-jährige Fahrerin mit ihrem VW Golf in einer abfälligen Linkskurve von der Fahrbahn ab und beschädigte einen rechts neben der Fahrbahn geparkten Citroen C5. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 8000 Euro.

Zehn Minuten später befuhr eine 19-jährigere Opel-Fahrerin die Freinsheimer Straße in Dackenheim und wollte nach links auf die Freinsheimer Straße abbiegen. Durch ein von rechts an die Kreuzung heranfahrendes Auto wurde die 19-Jährige irritiert und betätigte vermutlich das Gaspedal zu stark. Aufgrund der Fahrbahnglätte kam der Opel Meriva ins Rutschen und fuhr gegen den entgegenkommenden Hyundai. Es entstand ein Gesamtschaden von 8000 Euro.

AdUnit urban-intext2

Gegen 16.50 Uhr hatte ein 33-Jähriger die L 525 von Ellerstadt Richtung Gönnheim befahren. In einer Rechtskurve kurz vor dem Ortseingang Gönnheim kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Er fuhr weiter, kam nach links ab und im Grünstreifen zum Stillstand. Der Schaden beträgt lediglich 150 Euro.

Ebenfalls nur ein geringer Schaden entstand gegen 18 Uhr, als ein 26-Jähriger mit seinem Seat Ibiza von Dackenheim nach Freinsheim unterwegs war und hangabwärts nach rechts von der Straße abkam, mit dem Hang kollidierte, sich drehte und auf der Gegenspur stehen blieb.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren