Blaulicht Ladendieb beleidigt Polizeibeamte

Von 
pol/kts
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein 33-jähriger Mann hat am vergangenen Donnerstag gegen 18 Uhr in einem Supermarkt in der Wegelnburgstraße nicht bezahlte Lebensmittel und Alkohol verzehrt. Da der Mann die Ware auf Aufforderung nicht bezahlte, wurde die Polizei verständigt. Wie diese in einer Pressemeldung mitteilte, war der stark alkoholisierte 33-Jährige bei der Anzeigenaufnahme aggressiv und beleidigte die Beamten. Er verbrachte die Nacht in Polizeigewahrsam und muss sich nun wegen Ladendiebstahls und Beleidigung strafrechtlich verantworten.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren