Rhein-Neckar - Weniger neue Corona-Fälle als vor einer Woche Inzidenz sinkt auf 62

Von 
Anja Görlitz
Lesedauer: 

Der Corona-Inzidenzwert im Rhein-Neckar-Kreis ist am Wochenende auf 62 gesunken. Am Sonntag vor einer Woche hatte er bei 63,1 gelegen. Größer ist der Unterschied bei der Zahl der Neuinfektionen: Während das Landratsamt am ersten Februarwochenende insgesamt 110 zusätzliche Corona-Fälle gemeldet hatte, waren es diesen Samstag und Sonntag zusammen „nur“ noch 74. Das dürfte sich beim Inzidenzwert, der die Zahl der positiven Tests pro 100 000 Einwohner innerhalb von einer Woche angibt, auch in den nächsten Tagen mit einer Tendenz nach unten bemerkbar machen.

Kein aktiver Fall in Hirschberg

AdUnit urban-intext1

Kreisweit waren am Sonntag noch 554 Menschen nachweislich infiziert, davon 14 in Edingen-Neckarhausen, elf in Heddesheim, drei in Ilvesheim, sieben in Ladenburg, fünf in Schriesheim und 35 in Weinheim. In Hirschberg gab es laut den Zahlen des Landratsamts zuletzt keinen aktiven Corona-Fall mehr. agö

Redaktion Redakteurin Neckar-Bergstraße