Rhein-Neckar - Kreisimpfzentrum in Weinheim nimmt am Freitag seinen Betrieb auf / Anti-Corona-Serum reicht anfangs nur für rund 500 Menschen pro Woche Impfwillige müssen sich noch eine Weile gedulden

Von 
Hans-Jürgen Emmerich
Lesedauer: 

Seit Dienstag soll es Termine für das neue Impfzentrum des Rhein-Neckar-Kreises in Weinheim geben, doch der Start verläuft offenbar schleppend. Mehrere Leser haben sich gemeldet und sich darüber beschwert, dass sie keine Termine bekommen haben.

„So kann man mit alten Menschen nicht umgehen“, empört sich „MM“-Leserin Ute Heibel aus dem Hirschberger Ortsteil Leutershausen. Rund eine halbe

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen