Rhein-Neckar - Corona-Inzidenz um 3,1 unter Wert der Vorwoche Ein Toter und 63 neue Fälle

Von 
Anja Görlitz
Lesedauer: 

Weniger Bewegung wäre Stillstand: Seit einer Woche klebt die Sieben-Tage-Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis regelrecht in den (oberen) 60ern, am Freitag lag sie mit 68,6 um 3,1 unter dem Wert vom Freitag zuvor (71,7). In dem Tempo bräuchten wir also noch etwa sechs Wochen bis zu einer Inzidenz von 50. Aber eine Welle ist bekanntlich keine Linie. Dass es auch wieder schneller mit der Inzidenz nach unten geht, ist also durchaus realistisch.

AdUnit urban-intext1

Am Freitag meldete das Landratsamt kreisweit 63 neue Corona-Infektionen (Freitag vor einer Woche: 61) und einen weiteren Verstorbenen im Zusammenhang mit Covid-19, einen Mann im Alter zwischen 80 und 90 Jahren.

Im Folgenden die Zahl der bisherigen Infektionen in den Kommunen (in Klammern die „aktiven Fälle“):

Edingen-Neckarhausen: 377 (24)

AdUnit urban-intext2

Heddesheim: 351 (7)

Hirschberg: 258 (1)

AdUnit urban-intext3

Ilvesheim: 257 (3)

AdUnit urban-intext4

Ladenburg: 301 (7)

Schriesheim: 271 (5)

Weinheim: 1157 (34)

Redaktion Redakteurin Neckar-Bergstraße