Blaulicht Autofahrer fährt betrunken Verkehrsschild um

Von 
pol/kts
Lesedauer: 

Ludwigshafen. Ein 28-Jähriger hat am gestrigen Sonntag betrunken ein Verkehrsschild umgefahren. Laut Polizei war der Mann mit seinem Auto gegen 4.30 Uhr auf der A650 auf Höhe Ludwigshafen unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und auf eine Verkehrsinsel fuhr. Einen Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Promillewert von 0,54. Dem 28-Jährigen wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein stellte die Polizei sicher. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren