AdUnit Billboard
ANZEIGE

Werte teilen. Werde Teil.

Lesedauer: 

Katholische Kirche: Zweitgrößter Arbeitgeber in Deutschland mit verschiedensten Berufen

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Schon gewusst? Die Katholische Kirche ist zweitgrößter Arbeitgeber in Deutschland. Neben Mitarbeitenden in der Seelsorge sind in Kindertagesstätten, Pflegeeinrichtungen, Verwaltungs- und Verrechnungsstellen Menschen beschäftigt, die ihre Fachkenntnis in pädagogischen, kaufmännischen, administrativen, technischen und vielen anderen Berufen einbringen und so mit der Katholischen Kirche verbunden sind.

Welche Berufe sind vertreten und gefragt?

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Ob Ausbildung, Studium oder Arbeitsplatz: Das Angebot an Bereichen und Aufgaben in der Katholischen Kirche in Mannheim ist vielfältig und reicht vom sozialen Bereich – zum Beispiel in der Kinder- und Jugendbetreuung – bis hin zu Verwaltungstätigkeiten. Gesucht werden aktuell vorrangig pädagogische Fachkräfte also Erzieher:innen. Bei den Ausbildungsberufen sind Erzieher:innen  wie Kaufleute für Büromanagement gefragt. Außerdem ist die Katholische Gesamtkirchengemeinde Mannheim, die viele Verwaltungsaufgaben der sieben Kirchengemeinden in Mannheim übernimmt, Partner für ein duales Studium im Bereich Immobilienwirtschaft und öffentliche Wirtschaft.

Was erwartet Erzieher:innen in einer katholischen Kita?

In den 43 katholischen Kindertageseinrichtungen im Gebiet des Katholischen Stadtdekanats Mannheim sorgen pädagogische Fachkräfte dafür, dass Kinder nicht nur gut aufgehoben sind, sondern in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert und ihnen zugleich christliche Werte vermitteln werden. Dabei begegnen sich friedvoll Kinder aus aller Welt. Diese Vielfalt wird als Bereicherung erlebt und bedeutet für alle, gemeinsam und auch voneinander zu lernen – ganz nach dem Motto: „Werte teilen. Werde Teil.“ Über die kulturelle Vielfalt in den eigenen Kindertageseinrichtungen wachsen in Kindern wie Erwachsenen interkulturelle Kompetenzen. Durch die positive Willkommens- und Anerkennungskultur wird das ganzheitlich erlebbar. Das schafft spürbaren Teamgeist.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Starke  Kooperationspartner

Neben anerkannten und renommierten Ausbildungspartnern über alle Berufszweige hinweg gibt es zahlreiche lokale Kooperationen im Kita-Bereich, wie die Projekte im Bereich der tiergestützten Pädagogik:  das „PONY-Projekt“ mit dem Reiter-Verein Mannheim, bei dem Sprachförderung mit den Kindern am Pony passiert, oder die Malteser-Hundekooperation, bei der Hunde die Kinder in den Kindertageseinrichtungen besuchen.  Experimentierendes Lernen unterstützt das „Haus der kleinen Forscher“. All das macht im Alltag deutlich, was katholische Kitas trägt: das christliche Bild, dass „alles Leben gleich wertvoll ist“.

Das bietet Katholischen Kirche in Mannheim Mitarbeiter:innen

Neben interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeiten mit großem Gestaltungsspielraum, einem angenehmen Arbeitsklima und engagierten sowie motivierten Kollegen:innen, bietet die Katholische Kirche krisensichere und vertrauensvolle Arbeitsplätze. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist gegeben, da flexible Arbeitszeiten und auch Teilzeitmöglichkeiten möglich sind.

„Bei uns bleibt der Mensch nicht stehen“

Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind in jedem Fall gegeben. Die Devise lautet: „Bei uns bleibt der Mensch nicht stehen.“ Durch Schulungs- und Fortbildungsmöglichkeiten werden kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – unabhängig vom Tätigkeitsfeld – gefördert und gefordert. Neben Fortbildungen gehört auch die fachliche Begleitung zu den Vorteilen. Gleiches gilt für ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein leistungsgerechtes Entgelt nach AVO mit Zusatzversorgung und Kinderzulage. Auf Wunsch sind auch Jobticket oder Jobrad möglich.

Jetzt bewerben:  www.gkg-mannheim.de/jobs

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1