AdUnit Billboard
Technik - Microsoft liefert App für Windows und Android

Smartphone mit Rechner verbinden

Von 
tmn
Lesedauer: 

Berlin. Es gibt ein Software-Duo, das Android-Mobilgeräte mit Windows-Rechnern verbindet. Jüngst hat Microsoft die entsprechende Android-App namens „Link zu Windows“ und das PC-Programm „Smartphone-Link“ überarbeitet. Die Benutzeroberflächen sind optisch in Richtung Windows 11 gerückt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Weil einige Funktionen sowohl von der Android-Version des Telefons als auch vom Telefon selbst abhängen, heißt es im Zweifel: Am besten ausprobieren, was mit dem eigenen Smartphone funktioniert. Mindestvoraussetzung ist die Android-Version 7. Zudem muss man sich auf beiden Geräten mit seinem Microsoft-Konto anmelden. Die Kopplung der Geräte erfolgt über einen QR-Code, den „Smartphone-Link“ auf dem Rechner ausgibt und der mit „Link zu Windows“ auf dem Smartphone gescannt wird.

Per WLAN und Bluetooth

„Link zu Windows“: das Smartphone-Gegenstück zum PC-Programm.

Für die Verbindung ist kein Kabel notwendig, die Verbindung kann etwa übers WLAN laufen. Wer am Rechner auch übers Smartphone telefonieren möchte, benötigt zusätzlich eine Bluetooth-Verbindung. Das Software-Duo bietet etwa die Möglichkeit, Smartphone-Funktionen am Rechner zu nutzen, ohne das Telefon in die Hand zu nehmen. Textnachrichten lassen sich lesen und beantworten, Push-Benachrichtigungen anzeigen, Fotos und Videos kopieren, verschieben oder bearbeiten. tmn

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1