AdUnit Billboard
Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem externen Autor Fabian Bruchmüller.

Günstiger parken am Flughafen - Hilfreiche Tipps zum Geld Sparen

Lesedauer: 
© John Matychuk

Jedes Jahr das Gleiche: Der wohlverdiente Jahresurlaub steht vor der Tür und man möchte an besagtem Tag ganz bequem mit seinem Auto zum Flughafen fahren. Allerdings kostet der Parkplatz am Flughafen für die Dauer der Reise fast mehr als der ganze Urlaub. Je näher man am Flughafen parken möchte, desto teurer ist es in der Regel. Und das ist so ungefähr bei jedem größeren Flughafen Deutschlands so.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Allerdings gibt es weitere Möglichkeiten, sein Auto in Flughafennähe zu parken, die sich deutlich günstiger gestalten. Auf diese gehen wir im folgenden Artikel näher ein.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

Parkkosten an Deutschlands größten Flughäfen

Diese Standard- Preise sind auf Parkplätze direkt am Terminal bezogen und verstehen sich saison- und angebotsunabhängig:

  • Flughafen Frankfurt/Main - ab 35 Euro / Tag - ab 210 Euro / Woche
  • Flughafen München - ab 35 Euro / Tag - ab 199 Euro / Woche
  • Flughafen Berlin Tegel - ab 35 Euro / Tag - ab 139 Euro / Woche
  • Flughafen Düsseldorf - ab 24,50 Euro / Tag - ab 79 Euro / Woche
  • Flughafen Hamburg - ab 22 Euro / Tag - ab 75 Euro / Woche
  • Flughafen Berlin Schönefeld - ab 36 Euro / Tag - ab 119 Euro / Woche
  • Flughafen Stuttgart - ab 22 Euro / Tag - ab 52 Euro / Woche
  • Flughafen Köln/Bonn - ab 33 Euro / Tag - ab 49 Euro / Woche
  • Flughafen Hannover - ab 22 Euro / Tag - ab 60 Euro / Woche
  • Flughafen Nürnberg - ab 25 Euro / Tag - ab 89 Euro / Woche

Alternativen zum Flughafen-Parkhaus

An dieser Stelle kann allerdings Entwarnung gegeben werden, denn es gibt weitaus günstigere Alternativen zum teuren Parken direkt am Flughafen. Hierbei variieren die Angebote privater Anbieter in Flughafennähe, die entweder lediglich ihre Wiese o. ä. zur Verfügung stellen oder auch Firmen, die professionell Großparkplätze betreiben. Das Prozedere, der Service und die Preise sind hierbei total unterschiedlich und sollten vorab eruiert werden. Parkos beispielsweise vergleicht ganz unterschiedliche Parkplatzanbieter in unmittelbarer Flughafennähe von zahlreichen Flughäfen in ganz Deutschland und auch weiteren Ländern. Hierbei erhält man detaillierte Informationen zu den Preisen, der Lage und dem jeweiligen Service, der wie folgt aussehen kann:

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

Shuttle-Parken

Beim Shuttle-Parken liegen die Parkplätze zwar auch unweit vom Flughafen entfernt, dennoch ist man nicht gezwungen, mit all dem Gepäck dorthin zu laufen. In der Regel stehen Shuttlebusse zur Verfügung, die regelmäßig zum Flughafen und auch wieder zurück fahren. Meist gibt es hierzu einen Fahrplan oder man meldet sich telefonisch im Vorfeld an.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

Valet-Parken

Valet-Parken ist die etwas komfortable Variante, bei der man sein Auto am Flughafen direkt bei einem Mitarbeiter des Parkanbieters abgibt. Dieser fährt das Auto dann zum vorab gebuchten Parkplatz und für die Urlauber kann in diesem Moment der wohlverdiente Urlaub beginnen. Bei der Rückreise wird das Auto dann wieder am Terminal bereitgestellt, sodass man direkt den Heimweg antreten kann.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

Parken, schlafen, fliegen

Besonders bei längeren Reisen bietet es sich an, sein Auto abzustellen, eine Nacht gemütlich in einem Hotel in Flughafennähe zu übernachten und dann am nächsten Tag ganz frisch die eigentliche Reise zu beginnen. So kann man am Abend zuvor vielleicht noch ein Wellnessangebot wahrnehmen und sich am nächsten Morgen beim Frühstücksbuffet stärken. Hierzu gibt es mittlerweile zahlreiche günstige Pakete zu buchen, die sowohl eine Hotelübernachtung, als auch den Parkplatz über die Dauer der Reise beinhalten und immer noch günstiger sind, als direkt am Flughafen selbst zu parken. Ebenso steht im Normalfall ein Shuttlebus vom Hotel zum Flughafen zur Verfügung, der ebenfalls wieder zurückfährt, ist die Reise beendet.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_3
AdUnit Content_2

Fazit

Was gibt es Schöneres, als in den Urlaub zu starten und nicht erst einen viel zu überteuerten Parkplatz in Flughafennähe organisieren zu müssen. Dies kann ganz gemütlich vorab von zuhause erledigt werden. Am Abreisetag selbst muss das Auto nur noch geparkt bzw. abgegeben werden und die Reise kann beginnen. Allerdings sollte man die verschiedenen Anbieter von Parkplätzen vorab vergleichen, da unterschiedliche Preise und Leistungen beinhaltet sind.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1