Gesundheit - Jeder dritte Heimbewohner ist auf Sozialhilfe angewiesen / Krankenkasse verlangt Finanzreform Wenn die Pflege zur Armutsfalle wird

Von 
Stefan Vetter
Lesedauer: 
Eine ältere Frau geht in Pasewalk (Mecklenburg-Vorpommern) mit einem Rollator über einen Flur eines Pflegeheims. © dpa

Pflegebedürftige müssen für einen Heimplatz immer mehr aus eigener Tasche zuzahlen. Viele fürchten deshalb ein erhebliches Armutsrisiko. Die Krankenkasse DAK-Gesundheit legte am Mittwoch ein neues Finanzierungsmodell vor. Dadurch könnten Betroffene erheblich entlastet werden. Rund 3,7 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Etwa jeder Vierte von ihnen wird in einem Pflegeheim

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen