Vereinigte Staaten - Ausgrenzung und Rassismus haben eine lange Geschichte in den USA / Afroamerikanische Autoren beschreiben die Formen und Folgen schon seit Jahrzehnten

Was es heißt, in einem Körper mit dunkler Hautfarbe zu leben

Lesedauer: 
Demonstranten stehen in Atlanta der Polizei gegenüber. Zuletzt wurde in der Stadt im Süden der USA ein schwarzer 27-Jähriger bei einer Polizeikontrolle von einem weißen Beamten erschossen. Nur wenige Wochen zuvor ist George Floyd ebenfalls bei einem Einsatz gestorben. Seitdem protestieren weltweit Demonstranten gegen Angriffe auf Menschen dunkler Hautfarbe. © Ben Gray/Atlanta Journal-Constitution/AP/dpa

Die aktuellen Proteste in den USA machen das Ausmaß des Rassismus in dem ehemaligen Apartheidstaat deutlich. Über den Alltag der Afroamerikaner gibt es längst zahlreiche literarische Dokumente.

Der dunkelhäutige US-Amerikaner George Floyd sagte kurz vor seinem Tod unter dem Knie eines weißen Polizisten bekanntlich „I can’t breathe“, „Ich bekomme keine Luft mehr“, und zitierte damit, ob

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen