AdUnit Billboard
Migration - Staatengemeinschaft gegen zwangsweise Verteilung / Bundeskanzlerin Merkel hält Freikaufen für schwierig

Leises Ende der Flüchtlingsquote

Von 
Detlef Drewes
Lesedauer: 
Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hält wenig von einer Verteilquote. © dpa

„Flexible Solidarität“ heißt das neue Schlagwort der Europäischen Union zur Bewältigung der Migrationskrise. Nach jahrelangem Ringen um einen Schlüssel zur gerechten Verteilung von Zuwanderern deutet sich beim EU-Gipfel nun eine Kehrtwende an. Die Gegner der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) scheinen zu gewinnen. Im festgefahrenen Streit um eine europäische Lösung in der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen