Drogenschmuggel - "Racial Profiling" ist auf lateinamerikanischen Flughäfen längst Wirklichkeit

Jung, weiß, europäisch

Von 
Tobias Käufer
Lesedauer: 

Peruanische Fahnder bei einem spektakulären Schlag gegen den internationalen Drogenhandel, 2013 in Lima.

© dpa

Veronique H. (23) aus Hannover passt exakt in das Raster der peruanischen Drogenfahndung: Jung, weiß und europäisch. In ihrem Koffer finden die Behörden zwei Kilogramm Kokain. Die junge Deutsche beteuert ihre Unschuld, sie sei von ihrem peruanischen Freund in einer Falle gelockt worden. Obwohl der Mann das in der Gerichtsverhandlung laut Medienberichten bestätigte, verurteilte das Gericht die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen