Anschlag - Mutmaßlicher Täter reist über Italien aus Tunesien ein / Schwer verletzter 21-Jähriger noch nicht verhört

Frankreich trauert um die Terroropfer von Nizza

Von 
Birgit Holzer
Lesedauer: 

„Sagt meinen Kindern, dass ich sie liebe.“ Diese letzten Worte konnte Simone Barreto noch aussprechen, bevor sie am Donnerstag den schweren Verletzungen erlag, die ihr Brahim A. in der Kirche Notre-Dame de l’Assomption in Nizza zugefügt hatte. Die Brasilianerin, Mutter dreier Kinder, war eines seiner drei Opfer. Vom Gotteshaus konnte sie sich noch in ein nebenan gelegenes Restaurant schleppen,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen