Hilfsorganisationen

Deutsche Seenotretter visieren neue Einsätze an

Die deutsche Hilfsorganisation SOS Humanity will trotz der Probleme mit Italien weiter Flüchtlingen im Mittelmeer helfen. Zugleich herrscht Erleichterung, dass alle Menschen an Land gebracht sind.

Von 
dpa
Lesedauer: 
Migranten verlassen das unter norwegischer Flagge fahrende Rettungsschiff «Geo Barents», nachdem sie von den italienischen Behörden im Hafen von Catania auf Sizilien an Land gelassen wurden. © Salvatore Cavalli

Nach dem gelungenen Abschluss von Catania und trotz des Zwists mit Rom wollen die deutschen Seenotretter von SOS Humanity weiter im Mittelmeer im Einsatz bleiben. «Unsere Arbeit ist nicht vorbei», sagte Einsatzleiter Till Rummenhohl am Mittwoch, nachdem tags zuvor die letzten 35 auf dem Schiff ausharrenden Migranten aufgrund medizinischer Gutachten an Land gehen durften. Die «Humanity 1» und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen