Umwelt Wiesbaden schützt seine Heilquellen

Lesedauer: 

Wiesbaden. Die Heilquellen im Zentrum Wiesbadens sollen besonderen Schutz erhalten. Wie das Regierungspräsidium Darmstadt gestern mitteilte, wird für die eine Mineral- und die 26 Thermalquellen der Stadt ein Heilquellenschutzgebiet geplant. Momentan würden Untersuchungen der Quellen ausgewertet, sagte Thomas Ziegelmayer, Dezernatsleiter der Umweltabteilung Wiesbaden. Sobald ein Gutachten vorliege, werde eine Ausschreibung für das Schutzgebiet formuliert und den Anwohnern vorgelegt.

AdUnit urban-intext1

Den Quellen in Wiesbaden wird eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. Um einer Verschlechterung der Wasserqualität vorzubeugen, denkt man zum Beispiel über ein Verbot für den Bau von Tiefgaragen im Schutzgebiet nach. lhe