Feldberg - Lebensgefährlich Verletzte erst nach Stunden geborgen / Begleiter steht unter Schock / Lawinengefahr und schlechte Witterung Wanderin stirbt nach Sturz im Schneeloch

Von 
Marco Krefting
Lesedauer: 
Mitglieder der Bergwacht an der Unfallstelle am Feldberg. © Bergwacht Schwarzwald/dpa

In seinen 15 Jahren bei der Bergwacht Schwarzwald hat David Hierholzer so etwas noch nicht erlebt: Der Landesleiter Bergrettungsdienst hat am Feldberg einen Einsatz am Wasserfall des Seebachs geleitet, wo eine Schneeschuhwanderin am Sonntag im Schnee eingebrochen und in die Tiefe gestürzt war. In der Nacht zum Montag starb die 27-Jährige im Krankenhaus an den Folgen.

„Das war eine sehr

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen