Pandemie - Während der Corona-Krise wollen sich viele einen Hund anschaffen / Experten warnen vor übereilten Entscheidungen

Tierheime verzeichnen hohes Interesse

Von 
Jenny Tobien
Lesedauer: 
Wer ein Tier will, muss sich das genau überlegen. Darauf achtet Sabine Urbainski, Leiterin des Frankfurter Tierheims Fechenheim. © dpa

Home-Office und Abstandsregeln, weniger Kontakte und viel Zeit zu Hause: In der Corona-Zeit ist bei manchen Menschen das Interesse an Haustieren gestiegen. Das haben auch einige Tierheime in Hessen zu spüren bekommen. „Die Vermittlungszahlen sind offenbar in die Höhe gegangen“, sagt Dani Müller vom Landestierschutzverband Hessen in Altenstadt. Sie betont aber auch: „Als Tierschützer schauen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen