AdUnit Billboard
Öffnungen - Betreiber der Bäder erwarten nach der Corona-Krise größeren Fokus auf Wohlbefinden / Planungen für Neubauten im Wetteraukreis schreiten voran

Thermen setzen auf Gesundheitstrend

Von 
Carolin Eckenfels
Lesedauer: 
Die Spessart Therme in Bad Soden-Salmünster ist seit vergangenen Montag wieder in Betrieb – allerdings nur mit begrenzter Besucherzahl und Terminvereinbarung. © Kur und Freizeit GmbH/dpa

Nach monatelanger Leere in den Schwimmbecken und Saunen empfangen einige hessische Thermalbäder wieder Erholungssuchende. Die Betreiber sind froh, die Anlagen hochfahren zu können – der Corona-Lockdown hat ein ordentliches Minus in die Kassen gespült. Trotzdem ist Optimismus da: Die Häuser setzen darauf, neue Besuchergruppen anziehen zu können. Und geplante Bauprojekte werden trotz der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1