Aktion Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Von 
lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Mit einem Plakatwettbewerb sollen Schüler und Schülerinnen für die Gefahren von Alkoholmissbrauch und des sogenannten Komasaufens sensibilisiert werden. Unter dem Motto „bunt statt blau“ können sich Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren auch in diesem Jahr wieder beteiligen, wie die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Montag mitteilte. „Unser Engagement sollte nicht nachlassen, wenn es darum geht, Kinder und Jugendliche auf die Risiken von übermäßigen Alkoholkonsum aufmerksam zu machen“, sagte der hessische Sozialminister Kai Klose (Grüne) als Schirmherr laut Mitteilung. Die DAK-Kampagne habe schon viele Jugendliche bei dem Thema zum Nachdenken angeregt. lhe