AdUnit Billboard
Soziales

Neuer Anlauf für Pflegekammer

Minister Lucha will mit einer Interessenvertretung die Selbstverwaltung der Beschäftigten stärken

Von 
Matthias Schiermeyer
Lesedauer: 
Bei Pflegerinnen und Pflegern ist die mögliche Kammer umstritten – jüngere Beschäftigte sind eher dafür, erfahrene Kräfte eher dagegen. © Sina Schuldt/dpa

Einen Monat ist es her, dass Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) zumindest einen kleineren Kreis von Fachleuten einweihte: Vor dem Arbeitskreis Soziales der Grünen-Landtagsfraktion in Wiesloch gab er das Signal, dass nun das Projekt Landespflegekammer erneut gestartet werden soll. Es soll den Pflegekräften mehr Mitsprache bei der Gestaltung ihrer Rahmenbedingungen verschaffen.

Lucha

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen