Entwicklungsplan

Netto-Null rückt in weite Ferne

Von 2035 an sollen keine Extraflächen mehr für Siedlungs- und Verkehrszwecke genutzt werden. Doch ist das realistisch?

Von 
Kai Holoch
Lesedauer: 
Von der erheblichen Ausweitung von Flächen für Siedlungen und Verkehr ist besonders die Landwirtschaft betroffen. © Lichtgut / Max Kovalenko

Ambitioniert ist für gewöhnlich das Synonym für ehrgeizig. Wenn jedoch nahezu alle Redner bei einem Symposium den Begriff „ambitioniert“ in den Mund nehmen und dazu von einigen auch die Quadratur des Kreises beschworen wird, dann liegt der Verdacht nah, dass „ambitioniert“ in diesem Fall eher „unmöglich“ bedeutet – und man auf sanftem Weg vermitteln will, dass das formulierte Ziel wohl ein

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Auto VDIK: Bei Förderung alternativer Antriebe fehlt es häufig an Ambition

Veröffentlicht
Mehr erfahren