Natur - Schwere Schäden im dritten Jahr hintereinander / Land stockt Hilfsmittel auf und forciert Umbau zu klimastabilerem Mischwald Hessens Wälder in dramatischem Zustand

Von 
Gerhard Kneier
Lesedauer: 
In herbstlichen Farben zeigen sich die Blätter und Baumkronen im Frankfurter Stadtwald – doch der Klimawandel schwächt die deutschen Wälder massiv. © dpa

Der hessische Wald ist schwer krank. Daran hat sich auch im Jahr Drei nach Beginn der großen Hitze- und Dürresommerwelle 2018 nichts geändert. Im Gegenteil sterben nach dem am Freitag in Wiesbaden vorgestellten Waldzustandsbericht 2020 immer mehr Bäume ab, leiden unter Pilzbefall oder fallen dem Borkenkäfer zum Opfer. Schlimmer als zur Zeit sei es seit Beginn der jährlichen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen