Corona - Infobrief an alle Haushalte in Baden-Württemberg / Korrekturen bei der Terminvergabe Frühere Impfung für Lehrer?

Von 
Peter Reinhardt
Lesedauer: 
Die Krankenkassen wollen jetzt bei Senioren doch die Kosten für die Fahrten ins Impfzentrum übernehmen. © dpa

Lehrkräfte und Erzieher könnten Nutznießer des neuen Impfstoffes von Astrazeneca werden. An diesem Samstag beraten die Gesundheitsminister des Bundes und der Länder, wer das am Freitag europaweit zugelassene Vakzin bekommen soll. Denn in Deutschland werden vorläufig nur Personen unter 65 Jahren damit geimpft. In Stuttgarter Regierungskreisen hieß es, neben dem medizinisch-pflegerischen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen