AdUnit Billboard
Politik

Baden-Württemberg rechnet wegen Krieg mit Flüchtenden aus der Ukraine

Von 
dpa
Lesedauer: 

Stuttgart. Nach dem militärischen Angriff Russlands auf die Ukraine bereitet sich Baden-Württemberg auf geflüchtete Menschen aus dem osteuropäischen Land vor. "Wir müssen uns vorsorglich darauf einstellen, dass Putins Krieg Fluchtbewegungen auslöst und Menschen vor diesem Krieg auch zu uns nach Baden-Württemberg flüchten können", sagte Landesjustizministerin Marion Gentges am Donnerstag. Es seien bereits vorsorglich Maßnahmen getroffen worden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach Angaben der CDU-Ministerin ist in den Erstaufnahmeeinrichtungen derzeit selbst unter Pandemiebedingungen Platz für mindestens 1250 weitere Menschen. "Erforderliche Einrichtungsgegenstände für weitere Notunterkünfte wie Feldbetten, Schlafsäcke und Hygieneartikel stehen in großer Anzahl zur Verfügung", sagte Gentges. Außerdem sollen ukrainische Staatsangehörige, die derzeit kurz und visafrei in Baden-Württemberg unterwegs sind, bei den Ausländerbehörden eine Aufenthaltserlaubnis einholen können, um länger zu bleiben.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1