Bertelsmann-Gesellschafterin Liz Mohn macht Sohn zum Familiensprecher

Lesedauer: 

Gütersloh (dpa) – Bertelsmann-Gesellschafterin Liz Mohn übergibt das Amt der Familiensprecherin in der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft an ihren Sohn Christoph Mohn. Das teilte der Bertelsmann-Konzern am Freitag in Gütersloh mit, zuvor hatte der «Spiegel» berichtet. Die 79-Jährige ist seit 2002 Familiensprecherin in dem Gremium, das die Aktionärsinteressen der gemeinnützigen Bertelsmann Stiftung und der Familie Mohn wahrnimmt.

AdUnit urban-intext1

© dpa-infocom, dpa:210611-99-952789/1