AdUnit Billboard

Porsche-Börsengang soll kommen - Handel ab Ende September angestrebt

Die Porsche AG soll an die Börse gehen. Von frühestens Ende September an könnte ein Teil der Papiere der Sportwagen-Tochter am Finanzmarkt gehandelt werden, wie Volkswagen am Montagabend nach Beratungen des Vorstands und des Aufsichtsrates mitteilte.

Von 
dpa
Lesedauer: 

Wolfsburg/Stuttgart. Die Porsche AG soll an die Börse gehen. Von frühestens Ende September an könnte ein Teil der Papiere der Sportwagen-Tochter am Finanzmarkt gehandelt werden, wie Volkswagen am Montagabend nach Beratungen des Vorstands und des Aufsichtsrates mitteilte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

© dpa-infocom, dpa:220905-99-644324/1

Mehr zum Thema

Tag des Amazonas WWF warnt vor Folgen von Regenwald-Zerstörung

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Eilmeldung Lufthansa streicht 800 Flüge am Freitag

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Oliver Blume Neuer VW-Chef: Teamwork zentral - Vorstand wird verkleinert

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1