AdUnit Billboard

Messerattacke in Hamm: 30 Jahre alte Frau an Verletzungen gestorben

Von 
dpa
Lesedauer: 

Hamm. Nach dem Messerangriff an der Hochschule Hamm durch einen mutmaßlich psychisch kranken Mann ist eines der Opfer gestorben. Die 30-jährige Frau aus Essen sei am Samstag in den späten Nachmittagsstunden ihren Verletzungen erlegen, teilte die Staatsanwaltschaft Dortmund am Sonntag mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

© dpa-infocom, dpa:220612-99-634515/1

Mehr zum Thema

Kriminalität

Nach Amoklage an Berufskolleg - Tatverdächtiger festgenommen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Verkehr

Fliegerbombe nahe Legoland planmäßig gesprengt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Eilmeldung

Wissler als Parteichefin der Linken wiedergewählt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1