AdUnit Billboard

Mehr als 250 Tote nach Erdbeben in Afghanistan

Von 
dpa
Lesedauer: 

Islamabad. Bei einem heftigen Erdbeben am späten Dienstagabend (Ortszeit) in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion sind nach offiziellen Angaben mindestens 255 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 155 weitere seien bei dem Beben in der Provinz Paktika verletzt worden, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Bakhtar am Mittwoch.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

© dpa-infocom, dpa:220622-99-751909/1

Mehr zum Thema

Eilmeldung

Zahl der Todesopfer nach Erdbeben in Afghanistan auf 920 gestiegen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Argentinien

Mindestens fünf Tote bei schwerem Brand in Buenos Aires

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Eilmeldung

Macron-Lager verfehlt bei Parlamentswahl absolute Mehrheit klar

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1