Früherer DDR-Bürgerrechtler Werner Schulz gestorben

Der frühere DDR-Bürgerrechtler und spätere Grünen-Politiker Werner Schulz ist tot. Er starb am Mittwoch während einer Veranstaltung im Berliner Schloss Bellevue. Das gab Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach Angaben von Teilnehmern der Tagung bekannt. Schulz wurde 72 Jahre alt.

Von 
dpa
Lesedauer: 

Berlin. Der frühere DDR-Bürgerrechtler und spätere Grünen-Politiker Werner Schulz ist tot. Er starb am Mittwoch während einer Veranstaltung im Berliner Schloss Bellevue. Das gab Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach Angaben von Teilnehmern der Tagung bekannt. Schulz wurde 72 Jahre alt.

© dpa-infocom, dpa:221109-99-450804/1

Mehr zum Thema

Grünen-Politiker Früherer DDR-Bürgerrechtler Werner Schulz gestorben

Veröffentlicht
Mehr erfahren