Anti-Terror-Einsatz in Castrop-Rauxel: Durchsuchungen in Garagen

Im Zusammenhang mit dem Anti-Terror-Einsatz in Castrop-Rauxel durchsuchen Einsatzkräfte nun zwei Garagen, die dem 32 Jahre alten Beschuldigten zugeordnet werden. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf am Montagmorgen mit. Zuvor hatte der Fernsehsender Welt berichtet.

Von 
dpa
Lesedauer: 

Castrop-Rauxel. Im Zusammenhang mit dem Anti-Terror-Einsatz in Castrop-Rauxel durchsuchen Einsatzkräfte nun zwei Garagen, die dem 32 Jahre alten Beschuldigten zugeordnet werden. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf am Montagmorgen mit. Zuvor hatte der Fernsehsender Welt berichtet.

© dpa-infocom, dpa:230109-99-151536/1

Mehr zum Thema

Kriminalität Angriff an Pariser Bahnhof: Verdächtiger in Gewahrsam

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Flüchtlinge 2022 über 217.000 Asylanträge in Deutschland

Veröffentlicht
Mehr erfahren