AdUnit Billboard
Blaulicht

Auffahrunfall in Weinheim mit 16.000 Euro Sachschaden

Von 
Julia Korb
Lesedauer: 

Weinheim. In Weinheim hat sich ein Auffahrunfall am Dienstagnachmittag ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 41-Jähriger gegen 15.15 Uhr auf der Berliner Straße in Richtung Weststadt. Vor der Einmündung in die Waidallee fuhr er einem Wagen des Roten Kreuzes auf, da dieser stark bremste.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Sachschaden beläuft sich auf 16.000 Euro. Keiner der beiden Fahrer wurde verletzt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1