AdUnit Billboard
Unfall

Zwei leicht verletzte Rollerfahrerinnen in Viernheim

Von 
Bernhard Zinke
Lesedauer: 

Viernheim. Zwei leicht verletzte Rollerfahrerinnen und ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am späten Freitagnachmittag in der Robert-Schumann-Straße. Zwei 15-jährige Viernheimerinnen bogen um kurz nach 17.30 Uhr von einer Parkfläche auf den Inneren Ring im Bereich des Rhein-Neckar-Zentrums ab, ohne auf ein von rechts kommendes Auto zu achten. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich die beiden Mädchen leicht und konnten nach der ambulaten Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen werden.    

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Autor Stellvertretender Leiter der Redaktion Mannheim und die Region

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1