Landwirtschaft - Bauern sehen sich vor schwieriger Spargelsaison / Lange Schlange vor dem Hofladen / Erntehelfer aus Polen, Tschechien und der Slowakei dürfen einreisen

„Wir lassen uns nicht unterkriegen“

Von 
Caspar Oesterreich
Lesedauer: 
Günter Wolk bereitet den Spargelacker vor. Er rechnet mit einem Umsatzeinbruch bei dem „Luxusgemüse“. © Sandra Usler

„Das ist schon ein starkes Stück“, ärgert sich Landwirt Günter Wolk über den Einreisestopp für Erntehelfer. Während der Warenverkehr ungehindert über die Landesgrenzen fließen könne und Lkw-Fahrer passieren dürften, „bedroht das Innenministerium mit seiner Entscheidung von heute auf morgen die Existenz von Tausenden von Landwirten“, schimpft er auf seinem Viernheimer Acker. „Aber die Maßnahmen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen