Jugendförderung

Stadtteilbüro lädt ein

Tag der offenen Tür am Samstag

Von 
red
Lesedauer: 

Viernheim. Das von der städtischen Jugendförderung betriebene Stadtteilbüro Ost an der Alexander-von-Humboldt-Schule (AvH) öffnet am Samstag, 14. Januar, von 9 bis 12 Uhr für alle Interessierten seine Pforten. Der Informationstag findet gleichzeitig mit dem Tag der offenen Tür der AvH für interessierte Kinder und Jugendliche sowie Eltern und Anwohner statt.

Alle Schul- und Freizeitprojekte des Stadtteilbüros werden am Samstag mit tatkräftiger Unterstützung von Jugendlichen in der Aula der AvH präsentiert: Ganztag, Arbeitsgemeinschaften (AGs), Schule ohne Rassismus, Prävention, Humboldt-Bibliothek, Villa Kunterbunt, Freizeiten, internationale Jugendarbeit, Berufsorientierung, Integrationsprojekte, Humboldt-Garten, Bikepark, Mädchenarbeit oder das Projekt „Wie bekämpfen wir in Viernheim Kinderarmut?“ sind nur einige der spannenden Themen, in die Interessierte Einblicke bekommen können. Zudem können die Räumlichkeiten des Stadtteilbüros in der Containeranlage bei einer geführten Tour besichtigt werden. Für Familien mit Kindern stehen viele Spiel- und Mitmachstationen bereit. red

Mehr zum Thema

Neckar-Bergstraße

Tannenbäume auf die Straße

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
Franklin

Warum das Kulturhaus Mannheim-Käfertal aus Franklin wegzieht

Veröffentlicht
Von
Eva Baumgartner
Mehr erfahren