AdUnit Billboard
Sport - Turnabteilung des TSV Amicitia hat Kurse für Juli und August zusammengestellt

Sommerprogramm lädt zum Schnuppern ein

Von 
Sandra Usler
Lesedauer: 
Beim Sommerprogramm der TSV-Amicitia-Turner wird auch Zumba angeboten. © TSV Amicitia

Viernheim. Die Turnabteilung des TSV Amicitia bietet in den Sommerferien ein besonderes Sommerprogramm an, bei dem in das aktuelle Sportangebot hineingeschnuppert werden kann.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Los geht es am Mittwoch, 21. Juli, mit drei Fitnessangeboten. Um 17.30 Uhr steht Zumba-Gold-Toning auf dem Plan. Das Workout findet zu einem etwas gemäßigteren Tempo mit Zumba-Toning-Sticks statt.

Um 18.30 Uhr folgt „Gymstick muscle“. Mit dem Gymstick lassen sich Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit trainieren, wobei immer ein hohes Maß an Ganzkörperstabilität gefordert wird. Durch Eindrehen des Tubus lassen sich die Widerstände beliebig erhöhen, so dass für verschiedene Muskelgruppen unterschiedliche Reize gesetzt werden können. Trainiert werden Arme, Bauch, Po, Rücken und Beine.

„Barre Concept“ vereint ab 19.30 Uhr Elemente von Ballett, Pilates, Yoga und funktionellem Training. Es bietet ein effektives, abwechslungsreiches Ganzkörper-Workout.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Am Donnerstag, 22. Juli, wird an der frischen Luft mit Gymnastik zum Start in den Tag begonnen. Dafür gibt es zwei Uhrzeiten, 8.30 Uhr und 9.30 Uhr. Nach einer kleinen Aufwärmung bietet der Kurs Funktionsgymnastik, Kräftigungs- und Dehnübungen, Koordinations- und Entspannungsübungen.

Um 17 Uhr wird gehullert bei „Hula Hoop für Erwachsene mit Kids“. Trainiert wird auf dem Multifunktionsfeld. In der Trendsportart Hula Hoop lassen Erwachsene und Kinder gemeinsam den Reifen kreisen, machen aber auch Kraftübungen oder erlernen eine Choreografie. Der Hula-Reifen für den Erwachsenen ist selbst mitzubringen.

Ab 29. Juli heißt es an drei Donnerstagen um 18 Uhr „Rund um den Ball“. Da steht Gymnastik mit verschiedenen Bällen wie Rendondo-Ball oder Tennisball auf dem Plan.

Ganzer Körper gefordert

Ab dem 12. August gibt es noch das Ganzkörperfitness-Angebot um 19 Uhr. Der ganze Körper wird mit verschiedensten Übungen, teilweise mit Geräten, teilweise ohne Geräte, auf angenehme Weise gefordert und trainiert. Die Intensitäten können je nach Fortschritt variiert werden.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Mit sanftem Yoga starten die Turner ab dem 23. Juli in einen schönen Freitag oder auch schon ins Wochenende. „Yoga am Morgen“ beginnt um 9.15 Uhr.

Ab 20 Uhr sporteln dann die „Jedermänner“. Nach Gymnastik, Dehnübungen und sensomotorischen Übungen, Rückentraining sowie Kraft- und Ausdauertraining spielen die Herren Hockey oder Basketball, in der Halle oder draußen.

Die sportlichen Männer sind auch bei „Men’s Fit“ gefragt, das ab dem 27. Juli dienstags um 19 Uhr stattfindet. Bei Kraft- und Ausdauertraining, Rückentraining, Gleichgewichtsübungen sowie Dehnen ist für Spiel und Bewegung gesorgt.

Freie Autorin

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1