AdUnit Billboard
Fußball

SG bangt um Pokalsieg

Testspiel gegen SG Oftersheim geplant

Von 
JR
Lesedauer: 
SG-Trainer Ralf Dalmus hat ein weiteres Testspiel vereinbart. © Berno Nix

Viernheim. An diesem Wochenende findet die zweite Runde im Fußball-Kreispokal Mannheim statt. Dafür hatte sich eigentlich auch die SG Viernheim durch den souveränen 7:2-Erfolg bei der zweiten Mannschaft der Spvgg. Wallstadt qualifiziert. Jetzt müssen die Orangenen aber um diesen Erfolg bangen, denn der Pokalspielleiter prüft den Einsatz eines Viernheimer Spielers auf seine Gültigkeit. Deshalb wurde die Partie gegen die SG Oftersheim zunächst einmal abgesetzt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Wie die Sache weitergeht, weiß ich derzeit nicht. Wir wollen aber im Rhythmus bleiben und werden gegen Oftersheim stattdessen ein Testspiel bestreiten“, hatte SG-Trainer Ralf Dalmus schnell auf die veränderten Umstände reagiert. Der Verein selbst hat zum Pokalspiel in Wallstadt eine Stellungnahme abgegeben und wartet jetzt auf ein Urteil.

Bei dem Spiel hatten die Südhessen mit Natnael Hayelon einen Neuzugang einsetzt, der nach seiner Einwechslung auch direkt noch als Torschütze erfolgreich war. Für den aus Eritrea stammenden Spieler liegt beim Fußballverband aber noch keine internationale Freigabe vor, weshalb auch kein Spielrecht erteilt wurde. JR

Mehr zum Thema

Fußball

Erste Runde im Kreispokal

Veröffentlicht
Von
JR
Mehr erfahren
Fußball

Erste Runde im Kreispokal

Veröffentlicht
Von
JR
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1