Triathlon - Damenteam des TSV Amicitia nach abschließendem Rennen in Berlin auf Platz elf der Bundesliga-Tabelle Saisonziel knapp verpasst

Von 
su
Lesedauer: 
Das Viernheimer Bundesliga-Team am Ziel vor dem Berliner Olympiastadion (v.l.): Sophie Theobald, Kathrin Halter, Ursula Trützschler, Betreuer Peter Grüber, Franziska Schildhauer, Nina Heidemann und Sophia Stößer. © Matthias Thome

Das angestrebte Saisonziel, einen Platz unter den besten zehn Mannschaften der Triathlon-Bundesliga, hat der TSV Amicitia knapp verpasst. Nach dem letzten Wettkampf belegt das Damenteam den elften Tabellenrang. Auch wenn das Wunschziel nicht realisiert werden konnte, war das große Finale der Wettkampfsaison tatsächlich auch der Höhepunkt.

Das letzte Bundesliga-Rennen wurde in Berlin

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen