AdUnit Billboard
Brieftaubenzüchter - 237 Tauben fliegen 414 Kilometer

Richard Helfrich gewinnt Sportuhr

Lesedauer: 

Viernheim. Jüngst starteten 237 Tauben von 15 Züchtern vom 414 Kilometer entfernten Auxerre. Bei diesem Flug wurden die Sportuhr des Verbandes ausgeflogen. Dazu waren vier Tauben vorzubenennen, die dann so schnell als möglich den heimischen Schlag erreichen sollten. Richard Helfrich von der Reisevereinigung Viernheimer Brieftaubenzüchter bewies bei der Auswahl seiner Tauben ein besonders glückliches Händchen und errang die begehrte Sportuhr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bereits beim letzten Preisflug wurden zwei Bronzemedaillen des Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter ausgeflogen und es ist nicht verwunderlich, dass auch hier Richard Helfrich eine der beiden errang. Die zweite Bronzemedaille ging an Maximilian Kaliczok. Die Schlaggemeinschaft Klaus und Christa Sax hatte ihre Mannschaft diesmal am besten in Schuss und erreichte mit elf Preisen bei 15 gesetzten Tauben das beste Mannschaftsergebnis (73,3 Prozent). Die erste und zweite Taube des Fluges gehört ebenfalls der Schlaggemeinschaft Sax Klaus und Christa vor einer Taube von Richard Hoock. In der Meisterschaftswertung führt aktuell Richard Hoock vor Richard Helfrich und der Schlaggemeinschaft Klaus und Christa Sax. red

Mehr zum Thema

Leichtathletik

Amelie Eirich erringt Bronze

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1