AdUnit Billboard
Fußball

Neuer Trainer freut sich auf Herausforderung

Florian Fäustle übernimmt Frauenteam des TSV Amicitia. Erstes Testspiel am Sonntag

Von 
su
Lesedauer: 

Viernheim. Die Fußballfrauen des TSV Amicitia haben einen neuen Cheftrainer. In der Saison 2022/2023 steht Florian Fäustle bei den Viernheimerinnen in der Verantwortung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der bisherige Trainer Patrick Kloskalla hatte nach fünf Jahren an der Seitenlinie seinen Rückzug angekündigt. „Wir sind zusammen einen weiten Weg gegangen, so dass mir eine Pause gut tut“, begründete der Coach, der im Sommer 2017 das Frauen-Fußballteam übernommen hatte. Nach einem schwierigen ersten Jahr in der Oberliga Baden-Württemberg und dem Abstieg mit nur zwölf Punkten kämpfte sich die Mannschaft 2018 mit der besten Verbandsliga-Saison direkt zurück in die vierthöchste Spielklasse. Dort hat sich das Team inzwischen etabliert, auch wenn es zuletzt um den Klassenerhalt kämpfen musste.

Dreimal im Pokalfinale

Florian Fäustle ist neuer Trainer der Fußballerinnen des TSV Amicitia. © TSV Amicitia

Dreimal stand der TSV Amicitia mit Kloskalla im Badischen Pokalfinale und sicherte sich einmal den Gewinn der Badischen Hallenmeisterschaft. Vom neuen Coach erhoffen sich Verein und Mannschaft nun neue Impulse. Mit Florian Fäustle konnte ein junger, aber ambitionierter Trainer verpflichtet werden. Der 27-Jährige stammt aus Lampertheim-Hofheim, wo er selbst auch aktiv Fußball spielte. Als Trainer startete der Gymnasiallehrer während des Studiums bei der U13 des VfB Marburg und trainierte dann die Damen von Starkenburgia Heppenheim –mit Frauenfußball kennt sich Fäustle also aus, auch wenn er zuletzt berufs- und coronabedingt pausiert hatte. „Ich bin hochmotiviert, in die neue Saison zu starten“, freut sich der Coach auf die neue Herausforderung und gibt als Ziel aus, „die einzelnen Spielerinnen und das Team weiterzuentwickeln“.

Mehr zum Thema

Fußball

Erster Härtetest für den VfR

Veröffentlicht
Von
bol
Mehr erfahren
Fußball

Deutliche Niederlage im Testspiel

Veröffentlicht
Von
JR
Mehr erfahren
Triathlon

Viernheimer Farben auf dem Podest

Veröffentlicht
Von
su
Mehr erfahren

Vor einigen Tagen haben die Fußballerinnen die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen. Bislang sind drei Testspiele angesetzt, um die Form der Mannschaft zu überprüfen. Am Sonntag, 7. August, spielen die Viernheimerinnen um 11 Uhr beim TSV Nieder-Ramstadt. Am Donnerstag, 11. August, kommt um 20 Uhr der SC Olympia Lorsch ins Stadion an der Lorscher Straße. Beim SG Egelsbach testen die Frauen am Sonntag, 21. August, um 11 Uhr. Saisonauftakt in der Oberliga ist am Sonntag, 4. September, mit einem Heimspiel. Erster Gegner der neuen Runde ist der FV Löchgau. Eine Woche später, am 11. September, geht es zum FSV Waldebene Stuttgart Ost. su

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1